Sprachfördergruppe für Mutter und Kind

 In Zusammenarbeit mit KIKUS (Kindersprachkurse) bietet der Stadtteiltreff FaMoos eine Sprachfördergruppe für Mütter und ihre Kinder an, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Die Frauen können ihr "Alltagsdeutsch" verbessern und gleichzeitig etwas über  Themen  zur Sprachförderung  und zur eigenen Gesundheit erfahren.  Der Kurs wird von einer KIKUS-Lehrerin und einer Fachkraft aus dem Stadtteiltreff FaMoos geleitet.

Jeden Dienstag von 09.30 bis 11.30 Uhr (außer in den Ferien). Eine Anmeldung ist erforderlich!  Der Sprachförderkurs wird vom Referat Gesundheit und Umwelt bezuschusst. Ansprechpartnerin ist Clarissa Schmidt.

 Lernen für die Zukunft

Hier sind Kinder und Mütter aus unterschiedlichen Ländern zusammen aktiv.  Mit gezielten Angeboten zur ganzheitlichen Förderung lernen sie mit viel Spaß und Spiel gemeinsam. Die Gruppe findet jeden Dienstag von 14.00 - 16.00 in den Räumen des Stadtteiltreffs FaMoos statt. Ansprechpartnerinnen sind Marianne Kindl und Kathrin Grabert.