Stadtteilarbeit des Vereins


Ansatz

  • Für uns steht der ganze Stadtteil, der das primäre Lebensumfeld der Menschen ist, im Mittelpunkt unseres Interesses.
  • Wir greifen Bedürfnisse, Anliegen, Problemlagen der Bürgerinnen und Bürger auf
  • und unterstützen sie ihre Anliegen und Bedürfnisse - auch auf politischer Ebene - zu artikulieren.
  • Wir bieten den Bürgerinnen und Bürgern eine Plattform für Begegnung und (Informations-)Austausch.
  • Wir schaffen Freiräume für selbstbestimmte Aktivitäten der Menschen, die im Stadtteil wohnen
  • und unterstützen sie so ihr Leben im Stadtteil aktiv zu gestalten.

Stadtteilprojekte

  • #7

  • #1

  • Stadtteilfest 2017

    #2

  • Stadtteilfest 2017

    #3

  • Stadtteilfest 2017

    #4

  • Stadtteilfest 2017

    #5

  • #6

  • Stadtteilfest 2017
  • Stadtteilfest 2017
  • Stadtteilfest 2017
  • Stadtteilfest 2017

AKTUELL:  Projekt "Plastikmüll"

Plastik in den Ozeanen - Mikroplastik überall?

Wie kommt das viele Plastik ins Meer? Wie wird es zu Mikroplastik? Wie kommt es, dass sogar in unseren Körpern Mikroplastik zu finden ist? Was können wir dagegen tun?

Diese und andere Fragen wurden über 5 Wochen hinweg mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und zusammen mit Schulklassen aus der Grundschule Hanselmannstraße zum Thema gemacht.
Es entstand eine 10 Meter lange Wandzeitung mit Kommentaren, Statements und Meinungen, mit Informationen, Zeichnungen und Vorschlägen, wie Plastikmüll zu vermeiden ist.
Eindrucksvoll berichtete Bettina Kelm von „One Earth - One Ocean e.V.“  von ihren Reportagen aus aller Welt. Mit Fotografien dokumentierte sie die Verschmutzung der Meere und brachte Kindern wie Eltern die Problematik und die Notwendigkeit, Müll zu vermeiden, nahe.
Auch das Kindertheater „der Glitzerschuppenfisch“ nahm die Verschmutzung im Meer in die Geschichte über Freundschaft und Hilfsbereitschaft auf - viele Kinder und Eltern kamen an einem Sonntag in die JugendWerkHalle und schauten zu.
Nach dem Motto: „Stofftaschen statt Plastiktüten“ und „Seife selber machen - da ist kein Mikroplastik drin!“ beschäftigten sich Kinder und Eltern mit Alternativen zum Plastik und hatten viel Spaß dabei!
Wir freuen uns, dass so viele an unseren Projekten teilgenommen haben - das war eine tolle Resonanz!

Wir danken dem Bezirksausschuss 11 für die Finanzierung dieses Projektes!

Stadtteilfest 2019


Bilder vom Stadtteilfest 2017 im Petuelpark

2019 ist es wieder so weit: die Bürger*innen Milbertshofens treffen sich zum Stadtteilfest, das alle 2 jahre stattfindet!
Soziale Einrichtungen, lokales Gewerbe, Wirtschaftsunternehmen, religiöse Gemeinschaften und Politik  beteiligen sich aktiv an der Vorbereitung und Organisation, Stadtteilarbeit e.V. nimmt dabei eine koordinierende Funktion wahr.
Informationen zum Stand der Vorbereitungen erhalten Sie hier!

AG Bildungs-landschaft
Mibertshofen


Alle Bildungsträger im Stadtteil - vom Imker, den eine Schulklasse besucht bis hin zum Gymnasium -  arbeiten gleichberechtigt in einer Arbeitsgemeinschaft zusammen, um

  • ihre Angebote transparenter zu machen,
  • Kooperationen umzusetzen,
  • gemeinsam das Bildungsangebot im Stadtteil auszubauen, zu vertiefen und aufeinander abzustimmen.

Stadtteilarbeit e.V. initiierte diese Arbeitsgemeinschaft.

Das neue Stadtteilzentrum


Am 25. September 2018 erfolgte die Übergabe des Gebäudes. Mittlerweile wird das Haus bereits von vielen Kindern, Jugendlichen und Frauen genutzt - aber es gibt noch viel zu tun, um die Angebote noch vielseitiger zu gestalten, noch mehr Besucher*innen und Nutzer*innen zu gewinnen und das Stadtteilzentrum zu einem Ort der Begegnung und des Austausches für ALLE Milbertshofen*innen zu machen!

Kooperation mit Bürger- und Gewerbeverein 


logo mia e v

Stadtteilarbeit e.V. arbeitet eng mit dem Milbertshofener Bürger- und Gewerbeverein "MILBERTSHOFEN IN AKTION e.V." zusammen.

Der Gewerbeverein bemüht sich soziale und gewerbliche Interessen zu bündeln und in Projekte umzusetzen.


Netzwerk- und Gremienarbeit

Mitarbeit in Gremien im Stadtteil, die wichtige Themenbereiche aufgreifen und behandeln, Zusammenarbeit auf politischer Ebene. Z.B.

  • REGSAM Facharbeitskreis Jugend Milbertshofen
  • REGSAM Facharbeitskreis Kinder Milbertshofen
  • Regionale Arbeitsgemeinschaft Soziales (RAGS)
  • Trägerverein Kulturhaus Milbertshofen
  • Zusammenarbeit mit Bezirksausschuss 11 Milbertshofen / Am Hart
Adresse
Stadtteilarbeit e.V.
Hanselmannstraße 31
80809 München
Telefon: 089 - 359 59 47
Telefax: 089 / 359 59 48
Impressum/Datenschutz