Pandemie - Notbetreuung in den Kitas

Leider wird uns die Pandemie noch einige Zeit begleiten. Auf Anordnung des Bayrischen Staatsministeriums bleibt deshalb der Regelbetrieb für unsere Kindertageseinrichtungen Kindervilla und Hort, Kindergarten KosMoos, Kinderkrippe Vielfalt, Haus für Kinder Flügelnuss und Krippe & MobiTa Piccolomini derzeit untersagt.
Eine Notbetreuung können wir anbieten für folgende Personengruppen:

  • Kinder, deren Eltern die Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen,
  • Kinder, deren Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohls von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist,
  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung  nach den §§ 27 ff. SGB VIII haben,
  • Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind.

Bitte nehmen Sie die Notbetreuung nur in Anspruch, wenn Sie eine Kinderbetreuung im häuslichen Umfeld nicht sicherstellen können!
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtungsleitung oder an die Bereichsleitung Kindertagesbetreuung Frau Barbara Altschüler-Daly telefonisch unter 089-3595947.

Für Familien, deren Kinder auf der Warteliste stehen, können wir derzeit auf Grund des Infektionsgeschehens leider keine Sprechstunde anbieten, um die Einrichtung kennenzulernen. Wir bitte um Verständnis.

Adresse
Stadtteilarbeit e.V.
Hanselmannstraße 31
80809 München
Telefon: 089 - 359 59 47
Telefax: 089 / 359 59 48
Impressum/Datenschutz